Countries
Benutzerbereich

Insights Handhabungstechnik

Als Handhabungstechnik bezeichnet man Maschinen, die zur Bedienung von sperrigen oder schweren Materialien oder Gütern eingesetzt werden, bei denen herkömmliche Handlingssysteme nicht ausreichend sind. Handhabungsmodule werden vorwiegend in Industriebetrieben oder beim Lastentransport eingesetzt. Die Verwendung von Handhabungstechnik erleichtert die Steuerung von logistischen Prozessen und sichert den Materialfluss in einem Betrieb. Maschinen können punktgenau bedient und Lasten präzise abgesetzt werden. Die sorgfältige Entwicklung verschiedener Systeme der Handhabungstechnik bietet Lösungen für verschiedenste Abläufe mit Berücksichtigung individueller Kundenwünsche. Die Handlingssysteme sind programmgesteuert und arbeiten millimetergenau. Beispiele sind Einlegegeräte oder Industrieroboter, die mit Hilfe von Linearführungen und ähnlichen Linearantrieben konstruiert werden. Das hochgenaue Arbeiten der Systeme erfolgt dank des Einsatzes von Positioniersystemen. Handhabungstechnik kann flexibel eingesetzt werden, so können dank verschiedener Greifsysteme unterschiedliche Lasten transportiert werden. Handhabungstechnik wird vorwiegend für einen reibungslosen Arbeitsablauf in den Bereichen Logistik, Produktion und Montage eingesetzt.