Countries
Benutzerbereich

Insights Linearführungen mit Kugelumlauf

Linearführungen mit Kugelumlauf eignen sich für lineare Bewegungen von Bauteilen die hochpräzise, zuverlässig und kostengünstig erfolgen müssen. Linearführungen mit Kugelumlauf bestehen aus Umlaufelementen / Laufwagen und einzelnen Schienen. Die Bewegung des Laufwagens wird hierbei durch die Kugeln im inneren ermöglicht, die in Laufrillen laufen, die sich sowohl im Laufwagen selber wie auch an der Schiene befinden. Die Kugelbahnen sind gehärtet und geschliffen und somit verschleißfest. Die Kugeln erlauben eine reibungsarme, gleichmäßig präzise Kraftübertragung mit hoher Steifigkeit des Systems. Linearführungen mit Kugelumlauf sorgen für kontinuierliche und leistungsfähige Bewegungen, und kommen vor allem bei sehr hohen Momentbelastungen und verschieden wirkenden Kräften zum Einsatz. Linearführungen mit Kugelumlauf werden u. a. im Maschinenbau, im Transportwesen, der Robotik, im Bereich Lager und Logistik, der Verpackungs- und Getränkeindustrie – um nur einige zu nennen – erfolgreich eingesetzt.