Countries
Benutzerbereich

25 Jahre Lineartechnik in Perfektion

Auf der Motek 2016 präsentiert Rollon leistungsfähige Lineartechnik für Handling und Automation

Systemlösungen und ein Komplettangebot an Lineartechnik für Automation, Handling und Maschinenbau zeigt die Rollon Gruppe vom 10. bis 13. Oktober 2016 in Stuttgart auf der Motek. In 25 Jahren hat Rollon ein umfassendes Sortiment an Teleskopauszügen, Linearführungen und Linearachsen für alle Einsatzzwecke sowie umfangreiches Anwendungs-Know-how aufgebaut.

Im Mittelpunkt der Messepräsentation wird das 25-jährige Firmenjubiläum der deutschen Rollon GmbH stehen. In einem Vierteljahrhundert wurde von den Mitarbeitern auf dem Gebiet der Lineartechnik großartige Arbeit geleistet, von der heute Kunden in Europa und weltweit profitieren. Das soll auch mit einer Standparty gefeiert werden.

Die Rollon Gruppe eröffnet mit ihren Linearachsen, Teleskopschienen und Linearführungen für leichte, mittlere und Schwerlastanwendungen viele Möglichkeiten für die effiziente Handhabung und Intralogistik von Werkstücken aller Größenordnungen. Die Möglichkeiten dieses Leistungsspektrums werden für die Kunden durch das lineartechnische Anwendungs-Know-how der Rollon-Ingenieure zu einem kompletten Dienstleistungspaket für die industrielle Handhabung und Automation.

 

Linearachssysteme bewegen die Welt

Mit dem Rail-System stellt die Rollon Gruppe unter anderem ein umfassendes Baukastensystem mit verschiedenen Schwerlastlinearachsen und Schwerlastführungen aus, mit dem zum Beispiel Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Das vielseitige Baukastensystem eignet sich insbesondere für die Automobilindustrie, für Logistikprozesse, für Werkzeugmaschinen oder für Zuführeinrichtungen an Produktionsmaschinen. Rollon bietet eines der umfassendsten Sortimente an Lineartechnik und kann dank seines umfassenden Anwendungs-Know-hows bis hin zu schweren Vier- und Fünfachssystemen die eine präzise Handhabung von Objekten bei schnellem und geräuscharmem Betrieb und langen Verfahrwegen gewährleisten, jeden individuellen Anwendungsfall abdecken.

 

Gute Führung in allen Gewichtsklassen

Teleskopschienen und Linearführungen von Rollon kommen bei verschiedenen Linearbewegungsanwendungen in Industriemaschinen, aber auch an Fahrzeugen zum Einsatz. Beispiele sind das seitliche Verschieben von Schutztüren und Sicherungseinrichtungen, die Bewegung einer Steuertafel oder eines Bedienpults oder die Bewegung von Werkzeugen an der Arbeitsstation. Ebenso wichtig für industrielle Anwendungen sind Auszüge von Fächern oder Maschinenteilen für Wartungsarbeiten. Rollon liefert das komplette Spektrum an Teil-, Voll-, Über- und Schwerlastauszügen – und das zuverlässig seit 25 Jahren.