Countries
Benutzerbereich

Speedy Rail A

Linearführung mit selbsttragender Schiene aus stranggepresstem Aluminium und Kunststoff-Verbundmaterial beschichteten Stahlrollen.

Speedy Rail ist ein System, bestehend aus einer selbsttragenden und selbstausrichtenden Schiene aus stranggepresstem Aluminium mit gehärteter und tief eloxierter Oberfläche, sowie einem Laufwagen auf Rollenbasis.
Das hoch belastbare System muss weder gewartet, noch geschmiert werden und gewährleistet auch in schmutziger Umgebung einen höchst zuverlässigen und besonders ruhigen Betrieb. Es ist mit V-förmigen oder zylindrischen Rollen erhältlich, beide mit Kunststoff-Verbundmaterial beschichtet. Das System kann als Linearführung oder Linearachse eingesetzt werden.

Hohe Zuverlässigkeit bis zu 80.000 km
Selbsttragend, für größte Gestaltungsfreiheiten
Selbstausrichtendes System
Einzigartig ruhig
Hohe technische Leistung
Hohe Tragfähigkeit von über 3000 kg
Zuverlässig in schmutziger Umgebung
Ohne Schmierung
Potentiell unbegrenzte Verfahrwege dank gelenkiger Ausführungen
Ideal zum Aufbau von 2- oder 3-achsigen kartesischen Systemen für verschiedene Anwendungen
Verwendbar als Linearführung oder Linearachse dank Riemen- oder Zahnstangen- und Ritzelantrieb

Mögliche Einsatzbereiche:

  • Selbsttragende Linearführungen für Schweißanlagen
  • Selbsttragende Linearführungen für Holzbearbeitungsmaschinen
  • Selbsttragende Linearführungen für Lackiermaschinen
  • Selbsttragende Linearführungen für Keramikbearbeitungsmaschinen
  • Selbsttragende Linearführungen für die Einlage und Entnahme von bearbeiteten Werkstücken
  • Selbsttragende Linearführungen für Marmor-Bohrmaschinen
Referenz Produktfamilie
Produkt SRA
Querschnitt Kugeln
Rollen
Antrieb Zahnriemen
Zahnstange
Korrosionsschutz
Schutz
Baugröße 60-120-180-250
Max. Tragzahl pro Läufer [N] Fx 4000**
Fy 3620**
Fz 3620**
Max. statisches Moment pro Läufer [Nm] Mx 292**
My 362**
Mz 362**
Max. Verfahrgeschwindigkeit [m/s] 15
Max. Beschleunigung [m/s2] 10
Wiederholgenauigkeit [mm] ± 0
Max. Hub (pro System) [mm] 7100*
Die angegebenen Werte sind Standardwerte.
Für eine vollständige Übersicht zu den technischen Daten konsultieren Sie bitte unsere Kataloge auf der Webseite www.rollon.com.
In vielen Fällen sind Sonderausführungen oder alternative Oberfl ächenbeschichtungen möglich. Bitte wenden Sie sich an unsere Anwendungstechnik.
* Zum Realisieren längerer Verfahrwege / Hübe sind die Linearachsen in zusammengesetzter Ausführung (Stoßversion) lieferbar.
** Die angegebenen Belastungszahlen der Führungen und Laufwagen beziehen sich auf eine theoretische Lebensdauer von 80.000 Km.
  • Verfügbare Querschnitte: 35, 48, 60, 90, 120, 180, 250
  • Tief eloxierte Oberfläche der Laufbahnen mit einer Härte von 700 HV bis ca. 60 μm Tiefe.
  • Ausgleich von Fehlausrichtungen bis zu ± 4 mm durch die schwenkbare Befestigung des Laufwagens und bis zu 1,5 mm mit V-förmigen Rollen
  • Max. Fahrgeschwindigkeit: 15 m/s (abhängig von der Anwendung)
  • Max. Beschleunigung: 10 m/s2 (abhängig von der Anwendung)
  • Max. radiale Belastung: 14.482 N (pro Läufer)
  • Betriebstemperatur: von -30 °C bis +80 °C
  • Max. Schienenlänge: 7.500 mm (für längere Verfahrwege sind die Schienen in zusammengesetzter Ausführung lieferbar)

Haben Sie eine Frage zu Speedy Rail A?

Wir helfen Ihnen gern.

    Verwendung meiner persönlichen Daten einverstanden

    * Pflichtfelder