Countries
Benutzerbereich

Insights Rollen-Führungsschlitten

Bei Rollen- Führungsschlitten handelt es sich um Rolleneinheiten, die sich durch hohe Belastbarkeit bei gleichzeitigem leichtem Lauf auszeichnen. Rollen-Führungsschlitten verfügen über eine stabile Grundkonstruktion und sehr hohe Verfahrgeschwindigkeiten bei gleichzeitiger Reibungsarmut. Rollen- Führungsschlitten können selbst bei widrigsten Einbausituationen und schwersten Umgebungsbedingungen durch ihre kompakten Einbaumaße in allen Bereichen eingesetzt werden. Die innenliegenden Laufflächen machen die Rollen- Führungsschlitten zu einem kompaktem, aber robusten und schmutzunempfindlichen Vertreter.

Die bei Rollon eingesetzten Schienen sind aus Wälzlagerstahl gefertigt, die Laufflächen sind induktiv gehärtet und geschliffen und weisen unter Belastung einen extrem niedrigen Geräuschpegel auf. Anwendungen, die hohe Steifigkeit oder extrem geringe Friktionsverluste erfordern, können konstruktiv durch das einfache Verstellen der Vorspannung durch die exzentrische Rolle realisiert werden. Einen besonderen Vorteil gegenüber den Kugelumlaufführungen bieten die Rollen- Führungsschlitten in Assoziation mit den selbstausrichtenden Schienenkombinationen T-U-System und K-U-System. Die Systeme ermöglichen einen Toleranzausgleich bei Parallelitätsfehlern und/oder den Ausgleich von Winkel-Höhen Fehlern.