Rollon stellt Konstrukteuren und Anlagenplanern CAD-Daten zur Verfügung

Für eine solide Planung und Berechnung braucht man vollständige Daten. Für die Konstruktionen und Simulation von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen stehen die CAD-Modelle vieler Bauteile im traceparts-Portal online zur Verfügung. Jetzt finden die Anwender dort auch die Linearachsen der Rollon GmbH.

Rollon stellt die 3D-CAD-Daten seines Linearachsprogramms als kostenfreien Download im traceparts-Portal bereit

Das TracePartsOnline.net CAD-Portal ist weltweit für Millionen CAD-Anwender kostenfrei verfügbar. Mit hunderten von Herstellerkatalogen und 100 Millionen CAD-Modellen stellt es eine wichtige Wissensressource für Konstrukteure dar. Hinzu kommen Produktdokumente für Konstruktions-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse. Nach einer einfachen Registrierung und Anmeldung mit E-Mailadresse und Passwort stehen die Daten in allen gängigen Formaten als Download zur Verfügung. Rollon stellt die wichtigsten Produktfamilien der Actuator Line bereit: Plus System, Smart System (bisher Light-Serie), Eco System und die TH-Achsen des Precision System. Weitere Linearachsen werden sukzessive ergänzt. Rollon liefert insgesamt sechs Produktfamilien mit 13 Achstypen in zahlreichen Varianten, Baugrößen, Längen und Ausstattungen. Ist darunter nicht die passende Linearachse, finden die Ingenieure des Düsseldorfer Komplettanbieters für Lineartechnik binnen kurzer Zeit eine spezifische Kundenlösung - von der individuellen Anpassung bis hin zur kompletten Neuentwicklung.

www.tracepartsonline.net