Branchen

Lebensmitteltechnik: Edelstahl als Material bei Linearführungen

Artikel

Im Bereich der industriellen Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung spielt die Lebensmittelsicherheit und Hygiene eine große Rolle. Es reicht dementsprechend nicht aus, bei der Wahl der Linearführung nur den reibungslosen und zuverlässigen Betrieb der Maschinen im Blick zu haben. Ebenso wichtig ist es, auf die Beständigkeit der Führung gegen Korrosion zu achten, die durch die branchentypisch häufigen Reinigungsvorgänge verursacht werden kann. Korrosion kann die Laufeigenschaften der Linearführung schnell beeinträchtigen und die Struktur der Bauteile schwächen.

 

Edelstahl ist das Material, das im Bereich Lebensmittelmaschinen für Langlebigkeit bei Linearführungen sorgt: Edelstahl ist korrosionsbeständig, wenn er Wasser und Sauerstoff ausgesetzt ist, und ist für den Einsatz bei hohen Temperaturen geeignet.

 

Rollon bietet ein komplettes Sortiment an Linear- und Teleskopführungen aus korrosionsbeständigem Stahl, wie zum Beispiel AISI 316L. Diese langlebige Legierung, die lebensmittelecht und also für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet ist, enthält Molybdän, das der Chloridkorrosion entgegenwirkt. Diese auch als Lochfraß bekannten Löcher im Material treten häufig bei der Verarbeitung von Fleisch und herzhaften Produkten auf. Edelstahl AISI 316L ist außerdem beständig gegen eine Vielzahl von Chemikalien, die typischerweise in Reinigungs- und Desinfektionsmitteln verwendet werden. Mehr Informationen zum Thema bietet der Artikel „Wie Sie Verschleiß bei Linearführungen reduzieren können“.

 

Linearführungen mit Edelstahl oder chemisch behandelt

 

Die Rollon-Produktpalette aus korrosionsbeständigem Stahl umfasst u.a.:

 

  • X-Rail: Linearführungen mit C-Profil und Rollenläufern
  • Hegra Rail: Kugelkäfiggeführte Teleskopschienen, die hohe Tragzahlen und einen Überauszug bis zu 200 % der geschlossenen Länge der Führung ermöglichen. Für die Ausführungen aus Edelstahl werden AISI 316 und AISI 304 verwendet.

Zusätzlich zu den Linearführungen und Teleskopschienen aus Edelstahl bietet Rollon auch eine chemische Beschichtung zum Schutz vor Korrosion durch Chemikalien, Säuren oder Basen an – für Anwendungen der Lebensmittelindustrie, bei denen kein direkter Kontakt mit Lebensmitteln besteht.

 

Fazit: Produkte aus Edelstahl sowie die schützende Oberflächenbeschichtung von Rollon werden in einem viel geringeren Maße von den Korrosionserscheinungen beeinträchtigt, die aggressive chemische Substanzen oder die Bedingungen der Lebensmittelverarbeitung verursachen. Die Linearführungen garantieren so den zuverlässigen Betrieb von Maschinen und deren ordnungsgemäße Hygiene.

Um mehr über unsere Linearführungen zu erfahren, laden
Sie den kostenlosen Katalog der
Hegra Rail oder der X-Rail herunter.

 

Wählen Sie Ihr Land aus

Fragen Sie Rollon

Unsere Experten helfen Ihnen bei Ihren Herausforderungens

JETZT NEUE REGISTRIERUNG DURCHFÜHREN

Erneuern Sie jetzt Ihre Registrierung
Rollon hat seinen Online-Auftritt umfassend überarbeitet.
Um weiterhin die Vorteile Ihres persönlichen Bereichs zu nutzen und dessen neue Funktionen zu entdecken, folgen Sie bitte dem untenstehenden Link, um eine neue Registrierung durchzuführen

REGISTRIERUNG JETZT AKTUALISIEREN