Branchen

Wie die richtige Linearführung hilft, Anwendungskosten zu sparen

Artikel

Wer bei der Entwicklung von Produktionsanlagen die richtigen Entscheidungen trifft, kann nicht nur viel Geld sparen, sondern erhält oftmals auch ein effizienteres Produkt. Wir zeigen anhand eines konkreten und realen Beispiels, wie durch die richtige Linearführung die Anwendungskosten in vielerlei Hinsicht gesenkt werden konnten.

 

Ein bekannter US-amerikanischer Hersteller von Autoteppichen und Autopolsterung konnte Einsparungen von 100.000 Dollar pro Jahr erreichen, indem er die Linearführungen in seinem Teppichspann- und Montagesystem austauschte. Es wurde dadurch effizienter und langlebiger. Dem war eine wichtige Erkenntnis der Produktionsleiter vorausgegangen: Die hatten herausgefunden, dass mehr Spannung und Dehnung des Teppichs um einen zusätzlichen Zentimeter den Materialverbrauch deutlich reduzieren würde – zugunsten einer höheren Effizienz und geringerer Kosten. Dieser Vorgang erforderte jedoch ein besonders robustes Spannsystem, das kontinuierlich und zuverlässig arbeitet. Das tat das damals eingesetzte aber ohnehin schon nicht, im Gegenteil: Es verursachte kontinuierlich Probleme und musste etwa alle drei Monate ausgetauscht werden. Der Einbau von Ersatzteilen führte jedes Mal zu Produktionsausfällen von bis zu zwei Wochen.

Linearführungen, Anwendungskosten, Compact Rail

Das Unternehmen kontaktierte Rollon – und unsere Techniker analysierten das Problem gründlich. Sie identifizierten die Ursache, die zur periodischen Blockierung der Linearführungen des Systems führte: Teppichfasern verschmutzten die Gleitsysteme. Um diese Art von Problemen zu vermeiden, sind Schmier- und Abstreifsysteme sicher die intuitivste Lösung. Jedoch führt eine übermäßige Schmierung in einigen Fällen zu einer Verschlechterung oder Verunreinigung des zu bearbeitenden Materials. Beim Spannen des Teppichs wären jegliche Schmiermittelflecken inakzeptabel und würden dazu führen, dass der Stoff ausgesondert wird.

 

Linearführung: Klug gewählt, Geld gespart

 

Rollons Lösung: die Compact Rail. Dabei handelt es sich um eine Linearführung, die selbst kritischste Verschmutzungen mit minimaler Schmierung bewältigt. Sie verbindet Robustheit und Steifigkeit mit einer ausgeprägten Eignung zum Betrieb in schmutzigen und stark verunreinigten Umgebungen. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch die Fähigkeit aus, Parallelitäts- und Winkelfehler zwischen den Montageflächen auszugleichen, wobei die ursprüngliche Vorspannungseinstellung des Systems erhalten bleibt. Diese lineare Bewegungslösung kann die Komplexität einer Anwendung und die damit verbundenen Kosten erheblich reduzieren.

Linearführungen, Anwendungskosten, Compact Rail

Größere Rollen, ein Laufbahndesign, das den Läufer vor Verunreinigungen schützt, Abstreifer sowie Selbstschmiersysteme: Mit der Compact Rail war es dem Unternehmen möglich, ein Spannsystem zu entwickeln, das für Teppichfasern und die anspruchsvolle Umgebung, in der es betrieben wird, geeignet ist. Aufgrund der erhöhten Zuverlässigkeit und Robustheit der Compact Rail konnte das Unternehmen nicht nur die Produktivität und Effizienz steigern, sondern spart künftig auch viel Geld ein, das zuvor für den Kauf von Ersatzführungen für das Spannsystem und für den Austausch ausgegeben wurden.

Entdecken Sie alle Vorteile der Compact Rail-Führungen
mit unserem speziellen Webinar

Um mehr über unsere Linearführungen zu erfahren,
laden Sie den kostenlosen Katalog der Compact Rail herunter.

Abonnieren

Werden Sie Mitglied der Rollon Welt und erhalten Sie unser monatliches Update in Ihrem Posteingang

Wählen Sie Ihr Land aus

Fragen Sie Rollon

Unsere Experten helfen Ihnen bei Ihren Herausforderungens

JETZT NEUE REGISTRIERUNG DURCHFÜHREN

Erneuern Sie jetzt Ihre Registrierung
Rollon hat seinen Online-Auftritt umfassend überarbeitet.
Um weiterhin die Vorteile Ihres persönlichen Bereichs zu nutzen und dessen neue Funktionen zu entdecken, folgen Sie bitte dem untenstehenden Link, um eine neue Registrierung durchzuführen

REGISTRIERUNG JETZT AKTUALISIEREN