Branchen

Teleskopschienen sichern störungsfreie, bidirektionale Roboterbewegung

Artikel

Die Entwicklung automatisierter Materialhandhabungs- und Hochgeschwindigkeits-Bestückungssysteme mit sechsachsigen Robotern stellt Ingenieure vor zwei Herausforderungen: Die Roboter müssen sich in beide Richtungen bewegen können und gleichzeitig die Sicherheit der Mitarbeiter in der Nähe gewährleisten.

 

Teleskopschienen für bidirektionale Bewegungen

In vielen Robotersystemen platziert der Konstrukteur eine Schiene zwischen drei Abschnitten: dem Arbeitsbereich des Roboters, einem Zwischenbereich, in dem die Schiene vollständig umschlossen ist, und dem Arbeitsbereich, in dem der Bediener die Ladeaufgaben ausführt. Bei diesem Aufbau besteht jedoch die Gefahr, dass eine vorstehende Schiene den Roboter oder Bediener behindert.

 

Um dies zu vermeiden, hat Rollon seinen Teleskopschienen der Telescopic Rail mit 100% Auszug eine Mitnehmerscheibe hinzugefügt. Diese ist bei der Version DE…D am Ende eines L-Trägers montiert und ermöglicht eine bidirektionale Bewegung.

 

Mitnehmerscheide realisiert beidseitige Hübe

Der Bediener muss lediglich die Schublade öffnen und das Material hineinlegen. Die Mitnehmerscheibe ermöglicht das volle Ausfahren des Ladebereichs durch Öffnen der einzelnen Elemente nacheinander. Wenn die Schublade voll ist, wird sie wieder in den mittleren Abschnitt zurückgeschoben, ebenfalls Stück für Stück.

Teleskopschienen, bidirektional, Telescopic Rail

Der Roboter ergreift dann den Griff der Schublade, öffnet sie und beginnt mit seiner Arbeit. Wenn dem Roboter das Material ausgeht, schiebt er die Schublade zurück in den mittleren Bereich und der Zyklus wiederholt sich. Mit diesem System kann der Roboter mit voller Geschwindigkeit in einer geschützten Umgebung arbeiten, ohne dass Arbeiter versehentlich und gefährlich mit dem Roboter in Kontakt kommen.

 

Die Telescopic Rail von Rollon: Entscheidende Vorteile für die Automatisierung

Teleskopschienen, bidirektional, Telescopic Rail

Die Teleskopschienen in der Ausführung DE…D stellen nicht nur sicher, dass das Zwischenelement in die richtige Position zurückkehrt und nicht durch Doppelhübe in einer undefinierten Position verbleibt, sondern bieten darüber hinaus auch die bekannten Vorteile der Telescopic Rail von Rollon für die Automatisierung. Dazu gehören:

  • Induktionsgehärtete Laufbahn für eine lange Lebensdauer
  • Hohe Tragzahl
  • Geringe Durchbiegung
  • Leichtgängigkeit, auch in Situationen mit hoher Belastung

 

Die Sonderausführung DE…D ist in den Größen 28, 35, 43 und 63 mm mit drei verschiedenen Arten von Befestigungslöchern erhältlich.

Möchten Sie mehr über die Vorteile der Teleskopschienen
der Telescopic Rail erfahren?

Melden Sie sich an und laden Sie den Katalog herunter!

Abonnieren

Werden Sie Mitglied der Rollon Welt und erhalten Sie unser monatliches Update in Ihrem Posteingang

Wählen Sie Ihr Land aus

Fragen Sie Rollon

Unsere Experten helfen Ihnen bei Ihren Herausforderungens

JETZT NEUE REGISTRIERUNG DURCHFÜHREN

Erneuern Sie jetzt Ihre Registrierung
Rollon hat seinen Online-Auftritt umfassend überarbeitet.
Um weiterhin die Vorteile Ihres persönlichen Bereichs zu nutzen und dessen neue Funktionen zu entdecken, folgen Sie bitte dem untenstehenden Link, um eine neue Registrierung durchzuführen

REGISTRIERUNG JETZT AKTUALISIEREN