Countries
Benutzerbereich

Light Rail

Voll- und Teilauszüge in Leichtbauweise

Die Produktfamilie Light Rail umfasst Voll- und Teilauszüge in Leichtbauweise. Die Voll- und Teilauszüge der Light Rail sind ideal für Anwendungen geeignet, bei denen das Eigengewicht der Schiene ebenso wichtig ist, wie die Durchbiegesteifigkeit des Voll- oder Teilauszugs. Optional kann Light Rail mit einem Sperrmechanismus für offene oder geschlossene Positionen ausgestattet werden.

Eigenschaften und Vorteile der Voll- und Teilauszüge:

  • Light Rail ist in verschiedenen Bauformen verfügbar.
  • Light Rail hat einen leichten, ruhigen Lauf bei großen Lasten.
  • Die Voll- und Teilauszüge haben eine lange Lebensdauer.
  • Light Rail Voll- und Teilauszüge sind wartungsarm.
  • Die Kugelbahnen der Voll- und Teilauszüge reinigen sich effektiv selbst.
  • Die Voll- und Teilauszüge haben einen maximalen Hub von bis zu 1.100 mm.
  • Teleskopauszug bis zu 105 % der Länge des geschlossenen Läufers
  • Light Rail federt Stöße elastisch ab und ist unempfindlich gegen Seitenstöße.
  • Alle Braureihen der Light Rail bieten hohe Funktionssicherheit.

Zu der Produktfamilie Light Rail gehören die folgenden Baureihen mit Voll- und Teilauszügen:

Light Rail LPS 38 – Teilauszug mit Schienen aus feuerverzinktem Stahl und Kugelkäfigen aus Kunststoff.

Light Rail LFS 46 – Vollauszug mit trennbarer Innenschiene, die mit einer Klinke gelöst wird. Im geschlossenen Zustand wirkt eine Rückrollsicherung. Die Schienen sind aus hell chromatiertem Stahl, die Kugelkäfige aus Stahl und Kunststoff.

Light Rail LFS 57 – Vollauszug mit Schienen aus feuerverzinktem und Kugelkäfigen aus verzinktem Stahl. Im geschlossenen Zustand wirkt eine Rückrollsicherung.

Light Rail LFS 58 SC – Vollauszug mit automatischem Einzug und Dämpfung. Durch eine Federmechanik wird die Führung vor Erreichen der Endposition vollständig eingezogen.

Light Rail LFS 70 – Vollauszug mit Schienen aus galvanisch verzinktem und blau passiviertem Stahl. Die Kugelkäfige bestehen aus verzinktem Stahl. Der Vollauszug hat einen Schwerlast-Endanschlag in geöffnetem und geschlossenem Zustand. Im geschlossenen Zustand wirkt eine Rückrollsicherung.

Light Rail LFX 27 – Vollauszug aus Edelstahl mit zwei inneren Führungsschienen, die verbunden zum Doppel-T-Profil das Zwischenelement bilden, sowie zwei äußeren Schienen, die als festes und bewegliches Element die Verbindung zur Anschlusskonstruktion bilden.

Light Rail DRX-DRS – Rollen-Teleskopschiene aus verzinktem Stahl oder Edelstahl. Diese Teleskopschiene ist auch bei Verkratzungen, Einwirkung von Lösungsmitteln oder Schlägen beständig.

Die Voll- und Teilauszüge gewährleisten selbst bei großen Lasten einen leisen und ruhigen Lauf. Alle Stöße werden elastisch abgefedert und so bleibende Verformungen der Voll- und Teilauszüge vermieden. Die Kugellaufbahnen der Light Rail sind selbstreinigend. Dadurch erreichen diese Voll- und Teilauszüge hohe Funktionssicherheit und lange Standzeiten ohne Wartung.

Bevorzugte Einsatzgebiete der Light-Rail-Produktfamilie:

  • Nahrungsmittelindustrie
  • Getränkeindustrie
  • Automobilindustrie
  • Konstruktion & Maschinentechnik
  • Verpackungsmaschinen
  • Schienenfahrzeuge
  • Bauwesen & Inneneinrichtung
  • Sondermaschinen
Referenz Produktfamilie
Produkt LPS
Profil Typ Bended
Gehärtete Laufbahnen
Selbstausrichtung ++
Querschnitt
Auszug
Läufer Kugeln
Rollen
Korrosionsschutz
Max. Tragzahl pro Läufer [N] C 0rad 175
C 0ax 50
Max. dynamische Tragzahl [N] C 100
Max. Hub [mm] 373
Max Schienenlänge [mm] 473
Max. Ausschubgeschwindigkeit [m/s]
Steifigkeit (Durchbiegung) +
Einsatztemperatur +10°C /+40°C
Verriegelung NEIN
Einhaltung NEIN
Dämpfung NEIN
* Der Maximalwert hängt von der Anwendung ab.
Referenz Produktfamilie
Produkt LFS
Profil Typ Bended
Gehärtete Laufbahnen
Selbstausrichtung ++
Querschnitt
Auszug
Läufer Kugeln
Rollen
Korrosionsschutz
Max. Tragzahl pro Läufer [N] C 0rad 650
C 0ax 115
Max. dynamische Tragzahl [N] C 100
Max. Hub [mm] 1100
Max Schienenlänge [mm] 1100
Max. Ausschubgeschwindigkeit [m/s] 0,5
Steifigkeit (Durchbiegung) +
Einsatztemperatur +10°C /+40°C
Verriegelung NEIN
Einhaltung NEIN
Dämpfung NEIN
* Der Maximalwert hängt von der Anwendung ab.
Referenz Produktfamilie
Produkt DRX/DRS
Profil Typ Bended
Gehärtete Laufbahnen
Selbstausrichtung ++
Querschnitt
Auszug
Läufer Kugeln
Rollen
Korrosionsschutz
Max. Tragzahl pro Läufer [N] C 0rad 360
C 0ax
Max. dynamische Tragzahl [N] C 100
Max. Hub [mm] 1120
Max Schienenlänge [mm] 1040
Max. Ausschubgeschwindigkeit [m/s] 0,8
Steifigkeit (Durchbiegung) +
Einsatztemperatur -20°C /+100°C
Verriegelung NEIN
Einhaltung NEIN
Dämpfung NEIN
* Der Maximalwert hängt von der Anwendung ab.
Referenz Produktfamilie
Produkt LFX
Profil Typ Bended
Gehärtete Laufbahnen
Selbstausrichtung ++
Querschnitt
Auszug
Läufer Kugeln
Rollen
Korrosionsschutz
Max. Tragzahl pro Läufer [N] C 0rad 350
C 0ax 50
Max. dynamische Tragzahl [N] C 100
Max. Hub [mm] 576
Max Schienenlänge [mm] 550
Max. Ausschubgeschwindigkeit [m/s] 0,5
Steifigkeit (Durchbiegung) +
Einsatztemperatur -30°C /+200°C
Verriegelung NEIN
Einhaltung NEIN
Dämpfung NEIN
* Der Maximalwert hängt von der Anwendung ab.
  • Auszugsgeschwindigkeit (abhängig vom Anwendungsfall):
    • Auszugsweg 100 - 500 mm: max. 0,5 m/s
    • Auszugsweg 600 mm: max. 0,4 m/s
    • Auszugsweg 700 mm: max. 0,3 m/s
  • Baureihe LFS 58 SC mit Selbsteinzug
  • Temperaturbereich: +10 °C bis +40 °C
  • Temporäre Lager- und Transporttemperatur: -20 °C bis maximal +80 °C
  • Alle Systeme sind auf Lebensdauer geschmiert
  • Material der Schiene: feuerverzinkter Stahl
  • Material der Kugelkäfige: verzinkter Stahl oder Kunststoff
  • Material der Kugeln: gehärteter C-Stahl

Haben Sie eine Frage zu Light Rail?

Wir helfen Ihnen gern.

    Verwendung meiner persönlichen Daten einverstanden

    * Pflichtfelder